Mobile ist das neue Desktop

24.04.2017

„Mobile First“ – Smartphones und Tablets sind auf der Überholspur. Warum Sie auf Mobile Optimierung im E-Mail Marketing nicht mehr verzichten sollten. 

 

Laut der ARD/ZDF Onlinestudie 2016 war die mobile Internetnutzung im letzten Jahr so hoch wie noch nie zuvor. Bereits 66% der deutschen Bevölkerung ist heute auf mobilen Endgeräten online aktiv. Ein Anstieg von satten 14%. Damit löst das Smartphone den Laptop als meist genutztes Endgerät erstmalig ab. Und auch das Tablet konnte um 11% zulegen. Dieser Trend ist nicht nur in Deutschland zu beobachten, auch weltweit haben mobile Endgeräte mit 52,7% den Desktop überholt. 

Mobile – nur für Jugendliche?

Dieser Trend ist eben genau kein „Junge-Menschen-Phänomen“. So nutzte jeder Zweite in der Altersklasse zwischen 50-69 Jahre ein Smartphone zum Online gehen und auch bei den über 70 Jährigen ist ein Anstieg von 13% zum Vorjahr zu verzeichnen.

Interessant ist die Zahl der „Unterwegsnutzer“. Waren bisher die unter dreißig Jährigen die stärksten Vertreter dieses Verhaltens, so bildet 2016 die Altersgruppe zwischen 30-49 Jahren mit 42% die stärkste Gruppe und ganze 25% beanspruchen die über 50 Jährigen.   

Smartphone und E-Mails

Für alle E-Mail Marketing Spezialisten eine erfreuliche Nachricht: Für 81% der Deutschen steht das Senden und Empfangen von E-Mails die wichtigste Aktivität im Internet dar – damit ist dies der häufigste Grund für das Online gehen. Nachfolgend sind die Informationssuche, Video Streaming und das Lesen von Artikeln und Berichten die Top drei der Aktivitäten im Internet.

Google: Mobile Index wichtiger als Desktop Index

Nicht nur der Anstieg der Nutzerzahlen mobiler Geräte ist gestiegen, auch Google legt immer mehr Wert auf mobil optimierte Websites. So hat Google Ende letzten Jahres verkündet, dass fortan der Mobile Index wichtiger als der Desktop Index im Google Ranking sein wird.

Mobile First! 

Die Zahlen und Fakten sprechen für sich. Die für Mobilgeräte optimierte Website ist Pflicht um im Google Ranking gut abzuschneiden. Mobile ist das neue Desktop. Daher sollte auch immer ein mobile optimierter Newsletter versandt werden um nicht den Anschluss an die eigene Leserschaft zu verlieren – egal in welcher Altersgruppe. Ein Darstellungstest kann hier ganz einfach zeigen, wie Ihre E-Mail auf mobilen Endgeräten aussieht.

Mit dem eyepin Layout-Template Update bleiben Ihre Newsletter Templates auf dem technisch neusten Stand. Ihr eyepin Newsletter Template wird kontinuierlich angepasst und alle 3 Jahre vollständig neu entwickelt. So halten wir Sie über alle neuen Trends und Entwicklungen bezüglich Mobile Optimierung und Responsive Designs auf dem Laufenden.

 

Zur ARD/ZDF Onlinestudie 2016

 

 

 

Ihre Nachricht an uns.

Zum Kontaktformular »