5 Regeln für gute Newsletter-Texte

Newsletter textieren

Zu viel Text im Newsletter ist ein häufiger Grund, warum er nicht gelesen wird. Mit diesen Tipps können Sie Ihre Texte optimieren.

 

Sie sind die hohe Kunst des Schreibens: Kurze, prägnante Texte. Im E-Mail Marketing gilt dies bis auf wenige Ausnahmen, wie News oder Special Interest Inhalte. Denn die meisten Emfpänger haben nicht die Zeit und sind auch nicht bereit, mehr als einige Minuten für das Lesen eines Marketing-Textes aufzuwenden.


Mit diesen fünf einfachen Regeln können Sie Ihre Texte vital halten und die Aufmerksamkeit Ihrer Leser gewinnen. 


Regel #1: Prägnant sein
Reden Sie nicht um den heißen Brei. Marketing-Füllmaterial wird von den meisten Empfängern sofort als solches erkannt und oft auch gleich mit einem Unsubscribe beantwortet. Also besser genau überlegen, ob man seine Kunden damit langweilen will.


Regel #2: Empathie bringt's
Stellen Sie Ihre Empfänger in den Fokus. Was wollen sie lesen, welche Infos sind nützlich für sie? Newsletter, die auf Emfpänger-Interessen hin optimiert sind, funktionieren deutlich besser.


Regel #3: Starten Sie mit dem Wesentlichen
Einer der größten Fehler im Texten: Der Verfasser kommt erst in der Mitte des Textes - oder gar am Ende - auf den Punkt. Ein unverzeihlicher Fehler, denn die meisten Leser sind ab der fünften Zeile schon ausgestiegen. 


Regel #4: Nutzen stiften
Stiften Sie Nutzen mit Ihren Texten. Je höher der Nutzen der Inhalte für die Emfpänger ist, umso positiver wird der Newsletter empfunden. Im Idealfall wird Ihr Newsletter im Unternehmen weitergeleitet oder an externe Leser empfohlen.


Regel #5: Mixen macht Sinn
Wer sagt, dass ein service-orientierter Newsbeitrag nicht auch einen Infotainment-Part haben kann? Wir wissen aus vielen Studien, dass auch Business-Themen interessant und unterhaltsam präsentiert werden können. 


Viel Spaß beim Texten.


Autor: Franz J. Kolostori

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mobil ist das neue Desktop

KI im Dialogmarketing

Ihre Nachricht an uns.

Zum Kontaktformular »