15 Jahre eyepin – Es gibt viel zu feiern

Dass wir von eyepin schöne Feste feiern, ist bekannt. Aber dieses Fest war wirklich etwas Besonderes… über 120 Kunden aus Österreich, Deutschland und der Schweiz sind unserer Einladung in das wunderschöne ViENNABallhaus gefolgt und haben mit uns auf 15 Jahre eyepin angestoßen.

Mit ausgezeichnetem Essen, erlesenen Weinen sowie grooviger Musik wollten wir uns bei allen Kunden und Mitarbeitern für ihre Treue in den vergangenen 15 Jahren bedanken. Musikalisch haben uns durch den Abend die österreichische Queen of Soul & Jazz, Monika Ballwein mit ihrer Formation “Soulcircus” geführt, sowie zu späterer Stunde der DJ Martin Haslinger. Herzlichen Dank für die tolle Stimmung!

Eine besondere Ehrung hat unser erster Kunde Robert Fiegl, Generalsekretär des Österreichischen Golf-Verbands, erhalten – bis heute arbeiten wir vertrauensvoll und sehr erfolgreich zusammen. Besondere Danksagungen gingen zudem an zwei Mitarbeiter der ersten Stunde, nämlich Thomas Sillipp und Istvan Szakacs, die uns geholfen haben, eyepin zu dem zu machen, was es heute ist und kann. Franz Kolostori, Mitbegründer und Geschäftsführer von eyepin: Was uns in den letzten 15 Jahren zum Marktführer werden hat lassen, sind Nachhaltigkeit und Professionalität. Es ist schon etwas Besonderes, wenn Mitarbeiter und Kunden über 15 Jahre in einem guten Verhältnis zusammenarbeiten. Darauf sind wir wirklich stolz.

 

15 shades of orange - von Anfang an die richtige Farbe

Was 2004 als Unternehmen mit drei Mitarbeitern unter dem Namen eyepin in Wien gestartet ist, hat sich in den vergangenen Jahren inhaltlich und organisatorisch deutlich entwickelt. Die Farbe Orange ist und bleibt jedoch unsere Konstante.

Ging es anfangs um Software für Email-Marketing-Anwendungen, kamen später Module für Umfragen, Gewinnspiele, Landingpages etc. hinzu. Bereits sehr früh, nämlich 2008, stieg eyepin ins Thema “Marketing Automation” ein – damals mit der eCRM-Suite, welche heute nach zahlreichen Weiterentwicklungen eyepin Fire heißt. Ein großer Schritt für uns war der Einstieg ins Eventbusiness – mittlerweile sind wir mit diversen Lösungen für das Planen und Umsetzen von Veranstaltungen am Markt.

Und natürlich arbeiten wir an weiteren Features, um auch in Zukunft erfolgreich zu bestehen. So gab es auf unserer Feier in Wien den ersten Prototypen zu Occupancy Monitoring (Auslastungssteuerung) zu erleben. Wir konnten in Echtzeit mitverfolgen, wieviele Gäste kamen und gingen und unsere Logistik entsprechend anpassen, damit zum Beispiel keine Engpässe in der Versorgung entstehen.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen Kunden, Partnern, Mitarbeitern, Freunden und allen Wegbegleitern bedanken, die es leider nicht einrichten konnten, mit uns zu feiern. Wir haben an Euch gedacht und freuen uns auf die nächsten 15 Jahre eyepin.

 
 

Endspurt Weihnachten: Wie sieht Ihre E-Mail Strategie aus?

Weiterlesen

Der Tag danach – Wieso Event-Nachbereitung so wichtig ist.

Weiterlesen

B2B vs. B2C – Teil 3: Kundenservice

Weiterlesen

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns »